Außenputz


Die Fassade prägt jedes Haus. Sie gibt dem Bauwerk ein Gesicht, sie ist Königsdisziplin in Architektur und Bauhandwerk.

Fassaden schützen Bauwerk und Bewohner vor Witterung und schädlichen Außeneinflüssen.

In Mitteleuropa ist die verputzte Fassade die häufigste Fassadenform. Kein Wunder, bietet der Außenputz mit seinen physikalischen Eigenschaften bei dem hier herrschenden Klima bestmöglichen Schutz für das Bauwerk und höchstmöglichen Komfort für die Bewohner.

Der Oberputz schafft Fassaden, die wirken! Fast unbegrenzt ist der Gestaltungsspielraum. Mit unterschiedlichen Farben, Strukturen und Verarbeitungsformen können sie individuelle Akzente setzen, das einzigartige „Gesicht” eines Gebäudes prägen - immer zeitlos schön, ein Unikat mit exzellenter Ästhetik.

Mineralische Putze sind ein Paradebeispiel an Unempfindlichkeit und Langlebigkeit. Die einzig¬artigen technischen Eigenschaften dieses Baustoffs machen ihn gegenüber anderen Materialien für die Fassadengestaltung überlegen. Mit der extrem langen Haltbarkeit und Witterungsbeständigkeit sind mineralische Edelputze ein Baustoff, der keine Wünsche offen lässt.

Gebäude mit mineralischen Edelputzfassaden zählen zu den schönsten Deutschlands. Der Grund ist, dass dem Handwerker mit den mineralischen Putzmörteln eine ungeahnte Gestaltungsvielfalt zur Verfügung steht.

Eine nahezu unerschöpfliche Palette an Struk¬turen und Körnungen: Edelkratz-, Rillen-, Modellier- oder Scheibenputz machen jede Putzfassade zu einem Unikat.

Bei den mineralischen Edelputzen sind die Farben ein natürlicher Teil des Baustoffs. Dadurch kommt ein warmer, authentischer Farbton zustande, der lebendig wirkt und als zeitlos schön wahrgenommen wird.

Eine „Alterung“ mit unschönen Farb- und Eigenschaftsveränderungen, wie sie bei Kunststoffen vorkommt, gibt es bei mineralischen Edelputzen nicht.
Als natürliches Material erfüllen mineralische Putze alle Anforderungen an ein zeitgemäßes, umweltfreundliches und gesundes Bauen.

Gerne führen wir Beratung, Planung und Ausführung für Sie zu folgenden Oberputzsystemen aus:

  • Silikatbasis
  • Mineralputze
  • Silikonharzbasis
  • Dispersionsbasis

-> Kontakt

 

img_0256img_0257img_0263img_0478